Lieblingskritiken 2016: Die eingereichten Videospielartikel

Zwei Wochen lang habe ich hier und auf Twitter dazu aufgerufen, mir die eurer Meinung nach besten 2016 erschienenen Kritiken über Videospiele zu schicken. Viele haben mitgemacht, haben kommentiert oder unter #Lieblingskritiken ihre Favoriten eingereicht. Ich freue mich riesig über die rege Beteiligung, vielen Dank! Hier nun zeige ich euch die Hall of Fame der Lieblingskritiken 2016. Lest sie, seht und hört sie euch an und findet dabei neue Einsichten und Perspektiven. Ob Spiele, die ihr sowieso schon liebt oder solche, von denen ihr vorher noch nie gehört habt. Vielleicht findet ihr ja sogar einen neuen Schreiber oder Videoproduzenten, dem es sich lohnt zu folgen.

„Lieblingskritiken 2016: Die eingereichten Videospielartikel“ weiterlesen

Lieblingskritiken 2016: Die besten deutschen Videospielartikel

Seine persönliche Top-Videospiele des Jahres Liste veröffentlicht nahezu jeder Blog, jedes Magazin, jeder YouTube-Channel am Jahresende. Das artet oft aus, ist manchmal ziemlich unterhaltsam und selten sogar eine echte Bereicherung zu den über das Jahr verteilen, oft hervorragenden Kritiken, die zu den Spielen bereits geschrieben wurden. Gerade diese aber gehen viel zu oft beinahe ungelesen unter, wenn sie nicht gerade von einer ohnehin bekannten Seite veröffentlicht wurden. Critical Distance ruft daher zum Jahresende seit einiger Zeit zum Einreichen von Artikeln beim This Year in Video Game Blogging auf. Dabei werden Reviews, Features, Kolumnen und sonstige spielerelevante Artikel – auch eigene – eingereicht und der erinnerungswürdigste Kandidat davon wird in eine Art Hall of Fame gehoben. Das ist natürlich besonders toll für den Autoren dieses Siegerbeitrags, aber auch viele andere eingereichte Beiträge bekommen dabei Aufmerksamkeit und Annerkennung, die ihnen sonst verwehrt blieben.
Inspiriert von dieser Aktion möchte ich nun einen ähnlichen Aufruf im deutschsprachigen Videospiel-Blograum starten, da Critical Distance sich natürlich auf englische Einreichungen konzentriert.

„Lieblingskritiken 2016: Die besten deutschen Videospielartikel“ weiterlesen

Kommt ein Linguist vor Gericht…

Dieser Text erschien ursprünglich als von mir verfasster Beitrag für den Scienceblogs-Schreibwettbewerb 2016 auf Astrodicticum Simplex. Sehr zu meiner Freude belegte er den ersten Platz! Wer lieber etwas über Spiele lesen möchte: letztes Jahr habe ich über die NASA und Kerbal Space Program geschrieben. „Kommt ein Linguist vor Gericht…“ weiterlesen

Genug Wang für jeden – Shadow Warrior (2013)

Wer beim Lesen des Titels die Stirn gerunzelt und in seinen alten Spieledisketten gekramt hat, der erinnert sich richtig: Shadow Warrior ist der Reboot des 1997 erschienen gleichnamigen First Person Shooters der Duke Nukem-Macher – Den ich übrigens nur empfehlen kann – und hält damit in einer Zeit von Militärsimulationen und Schlauchlevels die Arenashooter-Flagge hoch in die Luft. Zum baldigen Release des zweiten Teils (der verflucht gut aussieht, wie ich nicht müde werde zu erwähnen) möchte ich noch einmal Werbung für diesen kleinen Schatz hier machen. Aber will das heute überhaupt noch irgendjemand spielen?
Logisch. „Genug Wang für jeden – Shadow Warrior (2013)“ weiterlesen

Polyneux spricht: Seid furchtbar und höret uns

Wer polyneux.de und meinen Blog konsultiert (was eine wahrscheinlich ziemlich winzige Schnittmenge betreffen dürfte) dem mag schon aufgefallen sein, dass ich dort mittlerweile ebenfalls meine Beiträge veröffentliche, immer möglichst zur gleichen Zeit wie hier auf dem Blog. Das liegt daran dass ich dort ab sofort zum Team gehöre. Ich freu mich drüber!

„Polyneux spricht: Seid furchtbar und höret uns“ weiterlesen