Feature

#52Games – Verrat: Killing Games

Die erinnerungwürdigsten Erlebnisse aus The Elder Scrolls: Oblivion abseits von selbsterlebten Bugs und fragwürdiger künstlicher Intelligenz entspringen wohl zweifelsohne der Dunklen Bruderschaft. Die berüchtigte Reinigung des Heiligtums durch die Schwarze Hand – Der Massenmord an den Assassinen durch ihre Oberen – ist selbst ideale Verkörperung des Verrats, doch hier soll es um eine wesentlich frühere Mission gehen: Eine festliche Zusammenkunft mehrerer einflussreicher Adliger im Anwesen eines spendablen Gastgebers; darunter ein unbekanntes Gesicht, der Held von Kvatch, Protagonist des Spiels. Die Mission trägt den wundervoll simplen, perfekt passenden Titel Wer war’s?. Die Türen fallen ins Schloss und öffnen sich erst wieder, wenn der Held als letzter noch steht. Ein Killing Game ist eröffnet.

Weiterlesen „#52Games – Verrat: Killing Games“

Werbeanzeigen
Feature

#52Games – Grenzen: Review-Exemplare

Diese Woche hat Bethesda verkündet, das sie ihre Pressemuster für neue Spiele erst einen Tag vor Release herausgeben wollen. Die Reaktion darauf war von mehreren Seiten eine nicht allzu positive: Viele Reviewer fühlen sich in ihrer Ernstnehmbarkeit bedroht, wenn ihre Tests nicht am Releasetag veröffentlicht werden. Andere begrüßen die Politik, um gegen aufgeregte, überhypte Day-One-Reviews vorzugehen und überlegten, kritischen, wertigen Texten mehr Bedeutung beizumessen. Weiterlesen „#52Games – Grenzen: Review-Exemplare“

AAA, Feature, Indie

#52Games – Deep Blue Sea: Angelwut

Ich hatte noch nie eine Angel in der Hand. Bei dem Gedanken, einem frisch gefangenen Fisch den Schädel einzuschlagen oder ihn aufzuschneiden und auszunehmen graust es mir. Ich liebe es, Fisch in jeglicher Form zu essen, aber das Fischen an sich war mir immer fremd. Ein Kindheitsfreund angelt seit unserer frühen Teenagerzeit begeistert, auch der konnte mein Interesse nicht wecken.
Umso verwunderlicher, dass mich eine so tiefe Zuneigung an Angelspiele bindet. Weiterlesen „#52Games – Deep Blue Sea: Angelwut“

Feature

#52Games – Nebensache: Achieve it!

Trophäen – Achievements – sind Nebensache beim Spielen, zumindest sollten sie das sein. Meiner Meinung nach sind sie aber eine sehr schöne Nebensache, eine, die mich zum Weiterspielen motiviert. Manchmal käme ich gar nicht auf die Idee, Dinge zu tun, wenn es dafür kein Achievement gäbe, und dann bin ich dem entsprechenden sehr dankbar, dass es mich auf die Möglichkeit gestoßen hat. Weiterlesen „#52Games – Nebensache: Achieve it!“