Indie, Spielereviews

Type:Rider – Übergangenes i-Tüpfelchen

Arte macht ein Spiel? Himmel, rette sich wer kann. Klingt wie ein Witz? Der Kultursender, der nicht unbedingt bekannt für seine kurzweilige Abendunterhaltung ist, hat tatsächlich seine Finger im Spiel, wenn es um Type:Rider geht, allerdings nicht als Entwickler, sondern als Sponsor. Denn Entwickler Cosmografik hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Schrift an eine Zielgruppe heran zu tragen, die sich dem Klischee nach eher für die Geschichte von Männern mit Schwertern interessiert: Uns Spieler. Ob das klappt?

Weiterlesen „Type:Rider – Übergangenes i-Tüpfelchen“