Command & Conquer ist nicht tot

Es gibt so ein paar ewige Klassiker in meiner Spielebibliothek, die zu wiederholen ich nie müde werde. Manch andere Spiele habe ich nicht mehr und finde auch keinen Zugriff darauf, obwohl ich sie unglaublich gerne noch einmal spielen würde. Absoluter Spitzenreiter der letzten Kategorie ist Command & Conquer: Red Alert 2, mit dessen Grundspiel ich absurd lange Teile meiner Teenagerabende verbracht habe. Dass es eine Erweiterung mit dem wohlklingenden Namen Yuri’s Revenge gibt, wusste ich damals nicht einmal. Die Kampagne und die neuen Einheiten kenne ich bis heute nicht. Dabei habe ich mir vor nicht allzu langer Zeit das komplette Spiel auf Disk gekauft. Nur dumm, dass die ab Windows 8 nicht mehr funktionieren, nicht einmal mehr den Setup starten. Ich werde also wohl erstmal nicht in den Genuss von Yuris Rache und meiner Nostalgie kommen, zumindest bis GOG die Lizenz doch noch bekommt oder ich verzweifelt genug bin, um mir Origin zu installieren. Weiterlesen

Spaß oder nicht Spaß…!?

… das ist hier die Frage. Im Laufe meines mittlerweile fast 25 Jahre währenden Zockerdaseins habe ich so einige Spiele auf meinen Konsolen und auf meinem PC erleben dürfen und mich damit bespaßt. Pascal wird in seinen Artikeln nicht müde, Videospiele als Kunst zu deklarieren, womit er zweifelsohne richtig liegt. Mit gewachsener Erfahrung und mit der Weiterentwicklung des Spielemarktes stelle ich allerdings immer mehr fest, dass der Spaß nicht unbedingt immer die Kategorie sein muss, die ein Spiel zum guten Kunstwerk macht.

Weiterlesen