Feature, Indie, Retro, Spielereviews

Das beste Zelda hatte keine Zukunft

Mit der Ankündigung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat sich das Zeldaversum in helle Aufregung versetzen lassen. Für mich als jemanden, der sich einmal Zelda-Fan genannt hat, ist das zwar ein Schritt in die richtige Richtung – weg von Gimmick-Oberwelten voller Wasser oder Wolken – dennoch sehe ich hauptsächlich langgestreckte Wege, zu groß skalierte Objekte und zu wenig Linkle, wenn ich mir anschaue, was wir zu Breath of the Wild bisher wissen. Weiterlesen „Das beste Zelda hatte keine Zukunft“

Advertisements