Feature, Indie, Spielereviews

Schöne Scherben

Am achten März war Weltfrauentag. Passend dazu habe ich bis tief, tief in die Nacht ein Spiel gespielt, bei dem ich eine Protagonistin gesteuert habe. Amy Wellard, Autonärrin und Mechanikerin in der postapokalyptischen Welt von Shardlight, die durch einen gefährlichen Reparaturjob in eine Rebellion gegen das kaputte Klassensystem ihrer Welt hineingezogen wird. Amy tritt Ärsche, sie verteidigt ihr Leben wenn es sein muss und hat trotzdem mit den Toten zu kämpfen, die sie zu verantworten hat. Weiterlesen „Schöne Scherben“